www.zls.de

Verkaufs-Manager

Im System steht das klassische CRM - Kundenbeziehungs-Management im Vordergrund.
Das Programm dient sowohl der Unterstützung aller Mitarbeiter in der Terminverfolgung und Nachbearbeitung
von Aktionen als auch der einfachen Abstimmung zwischen den Abteilungen

 

Zugriff in verschiedenen Bereichen:
  • Zugriff in den den Stammdaten möglich
  • Zugriff im Auftrag möglich
  • Zugriff im eigentlichen Verkaufs-Manager möglich
Daten
  • Kontaktarten: z.B. Telefonat, Brief, Probefahrt, Info-Matrial, Hausbesuch etc.
  • Kunden-Merkmale: z.B. ledig, verheiratet, Kinder, NW-Interessent, Golfspieler, Wintersportler etc.
  • Kontaktraster: z.B. NW-Verkauf löst in den nächsten 36 Monaten automatisch bis zu 8 Kontakt-Termine aus
Bearbeitung:
  • Jeder kann Termine bzw. Aktionen vorgeben. Diese erhält der Angesprochene morgens als Terminliste
  • Termine werden bearbeitet, genkennzeichnet und lösen Folgeaktion aus
  • Kunde ist z.B. an einem Kfz im Bestand interessiert - Kfz wird aufgerufen und in Angebotsbrief gedruckt
    Der Druck löst Wiedervorlage-Termin z.B. 3 Tage nach Angebot Telefonische Nachfrage im System aus
Auswertungen:
  • Terminlisten für Verkauf, Service-Manager etc. möglich
  • GL kann einsehen, welche Termine von welchem Mitarbeiter nicht bearbeitet wurden
  • Auswertungen nach Kontaktarten und Zeiträumen möglich
© 2021 www.zls.de  Impressum