www.zls.de

HARDWARE
Wer liefert was? ZLS Software GmbH bietet dem Kunden den Server, Zeiterfassungssystem, KassenSystem,
ET-System etc. eine komplette Hardware-Palette an.

Dem Anwender ist jedoch freigestellt, bestimmte Teile der Hardware-Ausstattung selbst beizustellen.
Dieses gilt für Server, PC, Drucker, Monitor etc.

Hardware-Guide

 

Technische Anforderungen Arbeitsplatz:

  • minimal Konfiguration: 
    • Windows 10 Home
    • CPU mit 2 Kernen und 1,6GHz.
    • 4 GB Arbeitsspeicher
    • 256 GB Festplatte
    • Netzwerk mit 100 Mbit/s
    • Monitor mit 1920x1080 (FullHd) Auflösung

  • empfohlen Konfiguration:
    • Windows 10 Pro.
    • CPU mit 4 Kernen und 2,6GHz
    • 8 GB Arbeitsspeicher
    • 512 GB SSD
    • Netzwerk mit 1000Mbit/s
    • Monitor mit 1920x1080 (FullHd) Auflösung oder höher

 

Technische Anforderungen Server:

  • minimal Konfiguration:
    • CPU (AMD / Intel) mit 2 Kernen und 2 GHz
    • 4 GB Arbeitsspeicher
    • 128 GB Festplatte
    • Netzwerk mit 100Mbit/s
    • DVD-Laufwerk (Datensicherung)

  • empfohlene Konfiguration:
    • CPU (AMD / Intel) mit 4 Kernen / 8 Threads und 3 GHz
    • 8 GB Arbeitsspeicher
    • 2 x 1TB Festplatte (Raid 1)
    • Netzwerk mit 1000Mbit/s
    • RDX-Laufwerk / ZLS-Cloud-Datensicherung 

je nach Anzahl angeschlossener Arbeitsplätze kann bzw. muss die Serverkonfiguration entsprechend nach oben korrigiert werden.  

 

Technische Anforderungen Drucker:

  • minimal Konfiguration
    • Emulation: PCL5 oder PCL6
    • Anschluss über Windows PC

  • empfohlene Konfiguration
    • Emulation: ps (postscript3)
    • Anschluss über eigenen Netzwerkanschluss
    • Vom Hersteller verfügbare Linux .ppd Treiber Datei

Für Duplexdruck / Schachtsteuerung  sowie Farbdruck muss der Drucker POSTSCRIPT 3 fähig sein (KEIN hpps oder brps)

Printserver können in der Regel weiter eingesetzt werden.


© 2020 www.zls.de  Impressum