www.zls.de

 

ZLS MoDa wurde im Juni 2016 durch Seat Deutschland zertifiziert.

Nachfolgend eine kurze Funktionsübersicht:

  • Erfolgte Validierung durch den Volkswagen Konzern (Seat, Skoda, VW und Audi).

  • Umsatzsteigerung durch professionelle Dialogannahme.

  • Aktualisierung der Kunden- und Fahrzeugstammdaten (Tel., Mailadresse, HU, etc.).

  • Frei definierbare Arbeitsabläufe der Dialogannahme (nach Herstellervorgaben, als auch Kurzannahme) mit Verweis auf Auftragserweiterung oder Kostenvoranschlag.

  • Übergabeprotoll von Mietwagen / Dialog auch für Sommer- / Winterreifenwechsel.

  • Erfassung eines Auftragslimits.

  • Zugriff auf PPSO Pakete, mit Preisermittlung und Teilebestandsanzeige.

  • Systematischer Arbeitsablauf zusammen mit Ihrem Kunden.

  • MoDa führt Sie herstellerabhängig durch alle notwendigen Kontrollen.

  • Die lästige Übertragung eines handschriftlichen Annahmeprotokolls in das DMS entfällt.

  • Speicherung von Fahrzeugbilder, diese können dann dem Protokoll zugefügt werden.

  • Zugriff auf die Rechnungsablage Ihres Kunden.

  • Kennzeichnung von Schäden in einem Piktogramm (Kratzer, Steinschlag, Beulen, etc.).

  • Auftragserteilung mit Digitaler Unterschrift am Tablet.

  • Druck / Anzeige vom Dialogannahmeprotokoll, Werkstattauftrag oder Kostenvoranschlag.

  • Abfrage der Zahlungsart (Bar oder EC Karte).

  • Versand des Dialogannahmeprotokolls per Mail an Ihren Kunden.

  • Alle Ihre Daten werden auf Ihren Server lokal gespeichert (keine Cloud).

  • Hardware: Apple-, Windows- oder Android Tablets.

 

 

 

 

 

© 2017 www.zls.de  Impressum